Das Land der Bibel


Die Texte der Bibel führen uns in verschiedene Länder des Orients. Abraham lebte in Ur, im heutigen Irak. Das Volk Israel wurde von Mose aus Ägypten befreit und hielt sich am Sinai auf. Anschließend zog es durch das heutige Jordanien in das gelobte Land. Vor Damaskus, heute die Hauptstadt Syriens, wurde Paulus zum Apostel berufen. Er reiste durch die heutige Türkei und Griechenland, besuchte Zypern, erlitt vor Malta Schiffbruch und gelangte schließlich nach Rom.

Das Land der Bibel aber ist Israel. Gott hat es Abraham, Isaak und Jakob mit einem Eid zugesichert. Unter Josua konnten die Israeliten das Land schließlich in Besitz nehmen. Damit ist die Zusage Gottes in Erfüllung gegangen.

Das Land Israel wird in der Bibel auch Kanaan genannt. Es bildete die Brücke zwischen Ägypten und Mesopotamien. Der kulturelle Einfluss der Nachbarvölker auf die Texte der Bibel ist offenkundig. Es drohte aber auch die Gefahr, in geistige und religiöse Abhängigkeit von den Großmächten zu geraten. Palästina, so wurde das Land Israel von den Römern genannt, ist auch die Heimat Jesu.



Das Land, in das ihr jetzt hinüberzieht,
um es in Besitz zu nehmen,
ist ein Land mit Bergen und Tälern
und es trinkt das Wasser,
das als Regen vom Himmel fällt.
Es ist ein Land, um das der Herr,
dein Gott, sich kümmert.
Stets ruhen auf ihm die Augen des Herrn,
deines Gottes,
vom Anfang des Jahres
bis zum Ende des Jahres.
(Dtn 11,11-12)

 


















Jerusalem ist auch für die Christen der bedeutendste Ort des Heiligen Landes. Hier wurde Jesus gekreuzigt und begraben. Seine Auferstehung und Himmelfahrt sowie die Herabkunft des Heiligen Geistes, die zentralen Geheimnisse des christlichen Glaubens, sind mit diesem Ort verbunden. Vom Jerusalem verbreitete sich die Botschaft von der Auferstehung über die ganze Welt.


Jesus ist in Betlehem geboren, wo eintausend Jahre früher David zum König von Israel gesalbt worden war.


Die Heimat Jesu ist Galiläa, im Norden Israels. Er wuchs in Nazaret auf und verkündete in den Dörfern am See Gennesaret das Evangelium vom Reich Gottes.

design & konzept by i:lab

Bischöfliches Seelsorgeamt der Diözese Gurk, Referat für Liturgie und Bibel

Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt, tel: 0 463 / 58 77 - 21 22, email: info@bibelausstellung.at


www.kath-kirche-kaernten.at